Gekochtes Fleisch fair. Der Reis von Nano Vialone Veronese g.g.A. ist der Protagonist der Goldmedaillengerichte.

Die lang erwartete Messe des Bollito di Isola della Scala hat begonnen, mit Showcooking, Verkostungen und Veranstaltungen aller Art. Unter ihnen möchten wir den gastronomischen Wettbewerb XIII. Trofeo Città del Riso erwähnen, dessen Preisverleihung im Taste of Earth Restaurant stattfand.

Acht waren die Institute, die am Wettbewerb mit ihren Spezialitäten teilgenommen haben. Prince Zutat? Genau der Riso Nano Vialone Veronese IGP, Symbol dieser Gegend und ein unverzichtbares Hauptgericht der lokalen Tradition.

Die Jury bestand aus dem Präsidenten Fabio Tacchella, Antonio Gioco, Renato Leoni – Präsident des Konsortiums zum Schutz der g.g. A. Riso Nano Vialone Veronese – Nicola Andreetto von DecorFood Italy und Sandra Murari vom Verein Metzger Veronese.

Gewinner des Wettbewerbs war das Institut Ipssar San Pellegrino Terme mit folgenden Gerichten: Risotto mit Kräutern, Heucreme und gereiftem Monte Veronese und Cannolicchi; und Brust von Perlhuhn in Weinblättern, Creme mit Steinpilzen, Lauch in Folie und Hefearoma.
Das Konsortium zum Schutz der g.g. A. Riso Nano Vialone Veronese hat allen Schulen so viel Reis gespendet wie ihre Gerichte. Auf diese Weise können die Schüler experimentieren und neue Gerichte kreieren.

Dies ist auch eines der Ziele der europäischen Exzellenz: die Tradition zu fördern, die Innovation in der Küche zu fördern und eine sichere und zertifizierte Güte auf den Tisch zu bringen, ausgehend von den Gewohnheiten der Jüngsten.

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram