Amarone della Valpolicella: festliche Harmonie im Glas.

Was wäre Weihnachten ohne einen guten Trinkspruch? Wir empfehlen Ihnen, mit einem weltweit einzigartigen Wein anzustoßen: dem Amarone della Valpolicella, einer europäischen Spitzenweinsorte, die ihren Ursprung in einem ebenso einzigartigen Gebiet hat, dem Valpolicella.

Es ist die grüne Landschaft, die die Stadt Verona umgibt: Hektar um Hektar einheimischer Reben – Corvina, Rondinella und Corvinone -, die sich zwischen sanften Hügeln und Ebenen erstrecken, soweit das Auge reicht, unter dem Blick der fernen Berge, die aus dem Blau herausragen.

“Valpolicella ist die erste g.U. für Rotwein in Venetien und eine der wichtigsten in Italien. – erklärt Matteo Tedeschi, Direktor des Consorzio Tutela Vini Valpolicella – Bis heute werden 8600 Hektar Weinberge als Valpolicella beansprucht und im Jahr 2022 werden mehr als 67 Millionen Flaschen der Appellationen (Valpolicella, Amarone, Recioto und Valpolicella Ripasso) produziert werden. Was diesen Wein so beliebt macht, ist sicherlich seine große Fähigkeit, ein zuverlässiger Verbündeter bei Tisch zu sein, der viele Gerichte mit extremer Vielseitigkeit veredeln kann”.

Der Amarone ist einer der bekanntesten und beliebtesten Rotweine der Welt, ein wahrer Botschafter der europäischen Qualität. Das Geheimnis seiner Eleganz, Komplexität und seines strukturierten Geschmacks liegt in der Technik des Appassimento, einer sehr alten Praxis, die darin besteht, die Trauben auf traditionellen “Arele” oder in modernen Kisten in sogenannten “fruttai” ruhen zu lassen. Es handelt sich um eine lange Ruhezeit von 100-120 Tagen, während der die Trauben ihren Zucker konzentrieren und dem Amarone seinen einzigartigen Charakter verleihen.

Daher seine intensive rote Farbe, die bereits seine Komplexität erahnen lässt. Daher seine umhüllenden Aromen von reifen roten Früchten, Anklänge von süßen Gewürzen und leichte Nuancen von Schokolade. Daher seine Geschmacksfülle mit edlen Tanninen und einem aromatischen Nachhall, der mit jedem Schluck verführt.

So wird dieses önologische Meisterwerk zum unbestrittenen Star auf der Weihnachtstafel und verbindet perfekt gastronomische Tradition mit der Eleganz eines einzigartigen Weins.

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram